Startseite

Typopharma GmbH

Case Study: Typopharma GmbH

Key Facts über das Unternehmen

Typopharma GmbH
Mühlestraße 57  
79539 Lörrach


Unternehmensart: Verpackungshersteller für medizinische Anwendungen
Unternehmensgröße: < 50
Branche: Verpackungsindustrie
Mehrwert: Internes System mit Arbeitszeiterfassung, Taskmanagement, CRM sowie Qualitätssicherung und mehrstufiger Druckprüfung

Ausgangslage von Typopharma GmbH

Als Verpackungsunternehmen hat sich die Typopharma GmbH auf die sachgemäße Herstellung von verschiedensten Arten von Packmitteln und technischer Dokumentation spezialisiert. Dabei bezeichnet sie sich selbst als "Full Service Agentur", die von Faltschachteln, Gebrauchsinformationen, Booklets über Blister, Tuben und Sachets bis hin zu Verpackungsspezialitäten wie beispielsweise Wallets, Sandwich-Etiketten oder Outserts jede Verpackung plant, designt und umsetzt.

Neben optischen Ansprüchen gibt es dabei auch die Aspekte der Bedienung aus Anwender-Sicht sowie die technische Umsetzbarkeit aus Verpacker-Sicht, die zu berücksichtigen sind. Darüber hinaus existiert insbesondere im medizinischen Verpackungsbereich eine Vielzahl an gesetzlichen Vorgaben und Vorschriften, die eine medizinische Verpackung erfüllen muss. Hinzu kommen noch die Faktoren der Werbewirksamkeit, insbesondere von freiverkäuflichen Produkten, die eine individuelle Lösung mit Wiedererkennungswert erfordern. Kein Wunder also, dass für Typopharma jeder Auftrag so individuell ist wie das Produkt selbst, für das eine Verpackung nötig ist .

Optimierungspotenzial für Typopharma GmbH

Die Anforderungen an Verpackungen von medizinischen Produkten sind sehr hoch. Hinsichtlich der Beschriftung, Lichtdurchlässigkeit, Widerstandsfähigkeit sowie Sterilität gibt es zahlreiche gesetzliche Vorgaben, die strikt eingehalten werden müssen. Beispielsweise betrifft dies auch den Beipackzettel sowie die Blindenschrift, die auf der Verpackung integriert sein muss. Diese und noch viele weitere Vorschriften führen dazu, dass die Verpackungen von Typopharma eine aufwendige Qualitätssicherung inklusive mehrstufiger Prüfungen durchlaufen müssen. Das Problem: eine zu komplexe Auftragsverwaltung, die benötigte Arbeitsprozesse unnötig verlangsamte. Darüber hinaus benötigten Qualitätssicherung und Druckprüfung deutlich mehr Zeit, da sie komplett manuell durchgeführt wurden.

Jetzt mehr über interne Systeme erfahren!

Lösung und Projektverlauf

Projekte und Prozessoptimierungen beginnen bei uns in der Regel mit einem gemeinsamen Kick-Off Workshop. Hier bekam das Team von Typopharma die Möglichkeit, über bestehende Probleme und das individuelle Verbesserungspotenzial zu sprechen. Um die spezifischen Wünsche und Anforderungen an die eigenen Unternehmensprozesse klar zu definieren, führten wir eine Bedarfsanalyse durch. Das Ergebnis: Mithilfe eines internen Verwaltungssystems sollten in Zukunft alle Arbeitsaufgaben, Kundenaufträge sowie das Qualitätsmanagement übersichtlich dargestellt werden.

Mitarbeitermanagement

Dank des neuen Typomanagers ist eine individuelle Aufgabenverteilung (Taskmanagement) möglich. Jeder einzelne Mitarbeiter besitzt einen separaten Zugang, dort findet er eine Auflistung seiner anstehenden Aufgaben sowie zusätzliche Informationen über bestehende Projekte und Zeiträume, in denen bestimmte Aufgaben erledigt sein müssen. Über die integrierte Urlaubsverwaltung kann jeder Mitarbeiter seinen Urlaub einfach im Programm beantragen und seinen Status bis zur Genehmigung verfolgen.

Darüber hinaus hilft die zentrale Kalenderfunktion nicht nur bei der eigenen Terminverwaltung, sie verschafft zudem einen klaren Überblick über die Tätigkeiten der Kollegen. So lassen sich gemeinsame Arbeitsaufträge besser einplanen und effizienter gestalten.

Case Study PRinguin Digitalagentur Referenz Typopharma GmbH

Kunden- und Auftragsverwaltung

Ein Customer Relationship Management sorgt für eine strukturierte Verwaltung der Kundenkontakte, deren Daten sowie Aufträge. Die saubere Historie stellt eine übersichtliche Auflistung aller Aufträge sicher, bei der sich jederzeit der aktuelle Bearbeitungsstand einsehen lässt. Insbesondere ist hier auch die Qualitätssicherung verknüpft, so gehen keine aktuellen Prüfstände verloren. Über eine Filtermöglichkeit sowie individuelle Suchanfragen lässt sich zudem gezielt nach Kunden und deren Aufträgen suchen.

Case Study PRinguin Digitalagentur Referenz Typopharma GmbH
Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren!

Qualitätsmanagement und Prüfsystem

Die Qualitätssicherung und mehrstufige Druckprüfung stellt für Typopharma einen wichtigen Arbeitsprozess dar. Mithilfe eines individuellen Prüfsystems konnten wir diese wichtigen Arbeitsschritte optimieren. Anhand einer strukturierten Checkliste können die Mitarbeiter jeden Punkt der Qualitätssicherung und Druckprüfung gewissenhaft durchgehen. Für einen besonders hohen Qualitätsstandard ist es nötig, den Produktcode manuell einzugeben. Dieses Verfahren entspricht der in Deutschland geltenden ISO Norm.

Technische Umsetzung

Managementsystem

Mithilfe der Open Source Software PIMCORE ließen sich die individuellen Managementsysteme innerhalb einer Software zentral umsetzen.

Individuelles Interface

Das individuelle Interface ließ sich mithilfe des Frontend-Frameworks Bootstrap realisieren.

Prüfsystem

Die gesamte Plattform mitsamt dem digitalen Prüfsystem basiert auf der Open Source Software PIMCORE.

Mehr über unsere Leistungen erfahren!

Ergebnis

Typopharma hat mit ihrem neuen Typomanager ein umfangreiches System an der Hand, das die individuellen Prozesse des Unternehmens gezielt unterstützt. Das gesamte Managementsystem hilft dabei, die Kommunikation sowie die Arbeitsaufgaben der einzelnen Mitarbeiter effizienter zu gestalten. Die integrierte Auftragsverwaltung verschafft zudem einen Überblick und ermöglicht eine schnellere und gezieltere Abwicklung der Aufträge. Dies sorgt nicht nur für eine hohe Kundenzufriedenheit, auch für alle Teammitglieder bietet es eine erhebliche Alltagserleichterung.


Das sagt unser Kunde:
"Unser CMS wurde in kurzer Zeit und mit idealer Kommunikation realisiert."
(Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Achim Weber)

Case Study PRinguin Digitalagentur Referenz Typopharma GmbH

STARTEN SIE JETZT

IHRE DIGITALE EXPEDITION!

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer, unter der wir Sie erreichen können, ein.
Womit können wir Sie unterstützen?

Bitte Sicherheitscode ausfüllen

Bitte Sicherheitscode eingeben

Ohne Ihre Einwilligung dürfen wir Ihre Kontaktanfrage leider nicht annehmen.